Bastelanleitung Sommer

Bastelanleitung Sommer

 

 

Der Sommer hat viel zu bieten, wenn es um unsere „Erholung“ geht. Nicht wenige Menschen „fliehen“ sogar noch im Winter in Gebiete der Erde, wo es „immer“ Sommer ist und wo die Sonne viel häufiger zu sehen ist. Was ist da also naheliegender, als die Sonne für die sommerliche Dekoration zu basteln.

 

Wer sich zum Beispiel besonders für den Urlaub mit Sonne, Strand und Meer interessiert, kann sich ja eine kleine „Urlaubslandschaft“ auf die Fensterbank zaubern. Aus gelber Bastelpappe und einer einfachen Bastelanleitung kann man sich eine Sonne basteln, die man sich an die Fensterscheibe hängt. Die Fensterbank kann man dazu dann noch mit einer kleinen selbstgebastelten Palme, Sonnenliegen und Sonnenschirmen dekorieren. Die Fensterbankpalme kann man sich übrigens ganz einfach aus grünem Bastelkarton und der Papprolle vom Küchenpapier basteln.

 

 

Die Papprolle vom Küchenpapier, kann man mit brauner Bastelpappe überziehen und dann noch die grünen Palmblätter oben befestigen. Damit das Ganze auch noch etwas mehr Standfestigkeit bekommt klebt man diese Palme am Besten noch auf ein dickes Stück Pappe, damit ein kleiner „Sockel“ entsteht. Windmühlen kann man sich für die sommerlichen Blumenkästen auf dem Balkon basteln. Aber auch kleine Schmetterlinge und noch andere Figuren, kann man sich als Dekoration in so einen Kasten setzen. Gerade wenn man kleine Figuren in einen Blumenkasten setzen will, braucht man dafür auch nicht die Pfeifenreiniger.

 

Hier reichen meist kleine Drahtstücke oder kleine Äste, auf die man die Figuren klebt. Eine andere Möglichkeit hat man vor allem auf dem Lande. Hier kann man viele wilde Blumen sammeln. Diese kann man zu einem einfachen Zopf oder einem Kranz flechten und dann für ein paar Tage als Dekoration verwenden. Allerdings ist diese Dekoration nicht besonders lange haltbar, deshalb ist sie nur kurzfristig für besondere Anlässe geeignet.

 

Thema: Bastelanleitung Sommer