Bastelanleitung Fotokarton

Bastelanleitung Fotokarton

 

 

Viele Menschen fahren Jahr für Jahr und immer wieder gerne in den Urlaub. Dabei kommt es immer wieder vor, dass die entwickelten Fotofilme, nach dem Urlaub noch ewig in der Tüte aus der Drogerie oder dem Fotogeschäft herumliegen. Denn längst nicht jeder hat auch die Zeit, Lust oder Muße ein ordentliches Fotoalbum zu führen.

 

Man kann aber auch schon viel einfacher etwas Ordnung in seinen Bildersalat bringen. Dafür braucht man nur einen Schuhkarton. Die Damenwelt wird sicher kaum Probleme haben einen passenden im Haushalt zu fragen und die Herren der Welt können ja notfalls mal bei der Freundin oder Nachbarin fragen, die sicher auch meist welche im Haus haben. So ein blanker Schuhkarton sieht aber oft nicht besonders hübsch aus, deshalb kann man ihn noch mit einen Bogen Geschenkpapier beziehen. Hat man sich das Geschenkpapier passend für die einzelnen Seiten des Schuhkartons ausgeschnitten, pinselt man sie nacheinander mit Kleber ein und legt das jeweilige Stück Geschenkpapier drauf.

 

 

Auch hier sollte man darauf achten, dass sich unter dem Papier keine Blasen bilden und das Ganze noch mal mit einem Lineal schön glatt streichen. Wer sich etwas mehr zutraut, kann dafür auch dünne Stoffe verwenden. Von dicken Stoffen oder Tonkarton kann man aber grundsätzlich abraten. Denn dabei kann es schnell passieren, dass hinterher der Deckel nicht mehr auf den Fotokarton passt.

 

Damit man aber auch nach einer geraumen Zeit so weit ist, dass man gleich weiß, was in dem Karton drin ist, empfiehlt sich eine Beschriftung. Die macht man am Besten mit einem Aufkleber auf dem Deckel. Wer gerade keine Aufkleber für Einmachgläser oder etwas ähnliches im Haus hat, kann die Beschriftung auch auf ein einfaches Stück Papier schreiben oder drucken und dieses dann auf den Deckel kleben.

 

Thema: Bastelanleitung Fotokarton