Bastelanleitung Schmuck

Bastelanleitung Schmuck

 

 

Schmuck kann man für die verschiedensten Gelegenheiten basteln. Eine der Einfachsten Möglichkeiten sich Halsketten und Armbänder zu gestalten ist die Arbeit mit Draht und Perlen. Beides bekommt man schon für ein paar Euro in jedem Bastelgeschäft. Zu Blumen oder anderen Formen, kann man einzelne Drähte formen.

 

Diese setzt man dann auf das „Grundgerüst“ für das Armband oder die Kette auf. Natürlich kann man sich diese „Grundgerüste“ auch aus Stoffbändern zurecht machen. Wer es sich zutraut, kann auch gerne einmal versuchen solchen Schmuck zu häkeln. Mit Draht oder auch Garn und Perlen lassen sich auf die verschiedenste Weise Schmuckstücke häkeln. Mit entsprechenden Garnen, lassen sich auch die verschiedensten Armbänder knüpfen. Auf Wochenmärkten oder auch mal Flohmärkten findet man immer wieder Händler, die solche Produkte anbieten.

 

 

Aber selbst machen, macht eben mehr Spaß und man kann sich die Muster viel besser selbst gestalten, wie sie einem gerade gefallen. Was man beim Basteln von Schmuck auch noch gut verwenden kann, sind Lederschnüre und Muscheln. Dafür braucht man dann auch keine großartige Bastelanleitung oder eine Bastelanleitung. Man sucht sich in der Muschel einfach nur eine passende Stelle, in die man mit einer dicken Sticknadel ein kleines Loch bohrt. An der Lederschnur kann man die Muschel dann auffädeln und schon hat man eine Kette mit einem Anhänger.

 

Solche Lederschnüre kann man aber auch gut zu einem Armband flechten, an das man mit kleinen Stücken Draht, noch weitere kleine Schmuckstücke anbringen kann. Aber auch das geflochtene Lederband an sich kann auch schon als sehr schönes Schmuckstück sein. Für Ohrringe, kann man vor allem mit Basteldraht, viele schöne Stücke entwerfen. Allerdings muss man hier auch sehr genau darauf achten, dass diese Ohrringe nicht zu schwer werden, um sich nicht zu verletzen.

 

Thema: Bastelanleitung Schmuck