Bastelanleitung Krippe

Bastelanleitung Krippe

 

Sicher werden die meisten Menschen an einen Stall mit Stier, Esel und dem Jesuskind denken, wenn es um die Weihnachtszeit herum, wieder Zeit wird, eine Krippe zu basteln. Dabei werden sich sicher viele, auch ein bisschen davor fürchten, sich an diese handwerkliche Bastelanleitung zu machen.

Aber so schwer ist das nicht und man kann es sogar recht einfach aus Holz basteln. Dafür braucht man den Karton aus der Toilettenrolle und einen kleinen Stapel gleichmäßiger Äste, die am besten auch den gleichen Durchmesser haben. Außerdem braucht man noch Heißkleber, aber zur Not tut es auch Holzkleber. Die Papprolle schneidet man genau in der Mitte durch. Dann bringt man mit einer kleinen Handsäge die Äste auf etwa die gleiche Länge. Es muss nicht komplett stimmen, denn es hat auch seinen Reiz, wenn das eine oder andere Ästchen etwas übersteht. Danach spaltet man die Äste längs und möglichst genau in der Mitte. Vier Äste müssen jedoch noch übrig bleiben und etwa doppelt so lang sein, wie die Äste, die man spalten möchte.

Weiter geht es in der Bastelanleitung dann mit dem Heißkleber, den man auf die „rindenfreie“ Seite der Asthälfte gibt. Bei der Dosierung ruhig sehr sparsam umgehen und das Ästchen schnell, von Außen auf die „halbe“ Röhre kleben. Damit macht man dann weiter, bis die ganze „Außenseite“ mit Ästen bedeckt ist. Als Nächstes bindet man jeweils zwei der langen Äste mit Paketband zu einem Kreuz zusammen. Nachdem man diese Kreuze an die Krippe angepasst hat, gibt man noch einen Schuss Heißkleber auf das Paketband und lässt alles in dieser Position trocknen. Das stabilisiert das ganze Gerüst etwas mehr. Ist dieser Heißkleber ebenfalls ausgetrocknet, stellt man diese Kreuze auf je zwei Enden auf und setzt die Krippe darüber.

Bei dieser Bastelvorlage sollte man darauf achten, dass die Kreuze sich unter dieser Schale befinden aber nicht zu sehr in der Mitte sind, damit es auch ordentlich stehenbleiben kann. Dann gibt man zwischen die oberen Enden und die Krippe noch einen Tropfen Heißkleber und lässt es wieder gut trocknen. Der Rest sind dann Heu, ein Stück Stoff und das Baby von „Klein-Lisas“ Barbiepuppe…

Thema: Bastelanleitung Krippe