Bastelbedarf Perlen

Bastelbedarf Perlen

 

 

In einem Geschäft für Bastelbedarf findet man natürlich auch immer Perlen in den unterschiedlichsten Größen. Aber auch das Material ist sehr unterschiedlich. Während sich die winzigsten Kunststoffperlen, hübsche Steine, Glasperlen und sogar Steine in den verschiedensten Schmuck einarbeiten lassen, so ist das doch längst nicht alles.

 

Mit Perlen zu häkeln ist eine Sache, aber solche Perlen aus dem Bastelbedarf auch für Stickereien, Strickstücke und andere Handarbeiten zu verwenden ist mitunter doch schon schwierig. Das gilt vor allem dann, wenn man sich sonst nicht mit den Perlen beim Basteln beschäftigt hat und sie nur als Dekoration für ein einzelnes Stück verwenden möchte, der wird sicher auch mal seine liebe Not damit haben. Denn auch der Umgang mit diesen kleinen Perlen bedarf etwas Übung, für die man Zeit braucht.

Wenn man also das erste Mal mit Perlen arbeitet, sollte man erst einmal ausgiebig testen, wie sie einem in der Hand liegen und ob man schon eine „Pinzette“ braucht, um sie in die Hand zu nehmen.

 

 

Gerade die ersten Arbeiten mir Perlen sind deshalb immer auch eine recht mühselige Angelegenheit, für die man dazu noch reichlich Geduld braucht. Aber mit einigen Wenigen Perlen kann man eine einfache Stickerei schon sehr verändern. Außerdem können mit Perlen auch die schönsten Strickarbeiten dekorieren. Insgesamt kann man wohl sagen, dass man mit Perlen aus dem Bastelbedarf sehr vielseitig arbeiten kann, man braucht nur die passenden Perlen für seine Idee.

 

Die zu bekommen ist aber kein großes Problem, denn auch das Angebot an Perlen ist enorm groß und bietet für fast jede Gelegenheit das Passende zu bezahlbaren Preisen. Aber nur wer ganz ruhige Hände und viel Erfahrung mit den unterschiedlichsten Materialien hat, kann sich auch daran wagen sich die Perlen für seine Bastelarbeit selbst zu machen. Denn das ist mit noch mehr geduldiger Arbeit verbunden.

 

Thema: Bastelbedarf Perlen