Bastelanleitung Buch

Bastelanleitung Buch

 

 

Wer sich ein besonderes Geschenk für Weihnachten einfallen lassen möchte, kann doch einfach mal einen Umschlag für ein Buch basteln. So einen Umschlag kann man aus den unterschiedlichsten Materialien herstellen. Am Bekanntesten ist zwar die „Folienmethode“ mit der vor allem Schulbücher gerne geschützt werden.

 

Aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten, die sich auch etwas besser als Geschenk eignen. Sicher wird kaum jemand ein ganzes Buch selbst basteln, deshalb kauft man einfach das Buch, das man verschenken möchte und bezieht es zum Beispiel mit einem Umschlag aus Pappkarton. Diesen Umschlag kann man dann auf eine ganz eigene Weise gestalten und für eine bessere Haltbarkeit mit Klebefolie überziehen. Bei der Gestaltung darf natürlich der Buchtitel nicht fehlen und man kann auch noch andere Dekorative Elemente auf den Umschlag arbeiten.

 

 

Wer allerdings einfach nur ein „Album“ oder etwas Ähnliches verschenken möchte, kann auf einfache Kladden zurückgreifen und dort die Bilder oder Texte einarbeiten. Zum Schluss macht man sich noch den Umschlag dazu und fertig ist ein etwas besonderes Präsent. Die Arbeit mit einer Kladde hat vor allem auch den Vorteil, dass man sich nicht mit der „Buchbinderei“ auseinandersetzen muss. Denn das ist gar nicht mal so einfach, wie man vielleicht meinen möchte. Wer trotzdem ein völlig eigenes Buch gestalten möchte, greift am Besten auf gelochtes Papier zurück.

 

Als Deckel verwendet man dann stabilen Pappkarton und bindet mit stabilem Garn (am Besten Paketband) alle Blätter zusammen. Das wird dann aber eher ein gebundener Block, für den man ebenfalls einen Umschlag arbeiten kann. Hier sollte man aber zusätzlich darauf achten, dass der „Buchrücken“ im Umschlag mindestens doppelt gearbeitet ist. Denn bei so einem Block ist er auch besonderen Belastungen ausgesetzt, die sonst schnell sichtbar werden können.

 

Thema: Bastelanleitung Buch