Bastelanleitung Hexe

Bastelanleitung Hexe

 

 

Woraus kann man sich eine Hexe machen? Natürlich kann man sich mit einer umständlichen Bastelanleitung daran machen, eine Hexe samt ihren Warzen aus Bastelpappe auszuschneiden und dann wieder zusammen zu kleben. Aber eine Bastelanleitung kann man auch wesentlich einfacher haben.

 

Dafür braucht man nur den Schminkkoffer einer Frau, eine alte Kerze, etwas Tusche, eine Barbiepuppe, etwas Filz, Schaschlickspießchen aus Holz, Kleber und ein paar Borsten, die man sich aus seinem Handfeger klauen kann. Aus dem Filz schneidert man einen Schlapphut und einen Mantel für die Barbie. Keine Angst! Nähen muss man nicht! Den Filz kann man einfach zusammenkleben. Bevor man sich an das Dekorieren der Barbie macht, klebt man sich ca. 6-7 der Schaschlickspießchen zusammen, so dass es wie ein Knüppel aussieht. Wer dazu keine Lust hat, nimmt sich einen halbwegs geraden Ast vom nächsten Baum. An ein Ende werden dann die Borsten vom Handfeger mit einem Bindfaden festgebunden und mit etwas Kleber fixiert.

 

 

Nun wird es etwas schwieriger. Mit der alten Kerze sorgt man für flüssiges Wachs, dass man auf die Nase der Barbie tropfen lässt, damit sie auch schön „hässlich“ wird. Hier muss man sehr genau arbeiten, damit es nicht auf dem ganzen Gesicht verläuft. Dann lässt man alles erst mal aushärten. Als Nächstes braucht man dann den Nagellack. Idealerweise eignet sich für diese Bastelanleitung natürlich schwarzer oder brauner Nagellack dafür. Ein Tropfen mitten auf die Nase und die erste Warze ist fertig. Über das Gesicht verteilt kann man noch 1 – 2 weitere Warzen aufsetzen und wer ganz gemein sein möchte, kann mit ein paar Fusseln aus dem Teppich auch noch die passenden „Haare“ auf die Warzen setzen.

 

Dannach pinselt man noch mit der Wimperntusche ein paar mal über das Gesicht und dieser Teil, ist dann schon fast perfekt. Aber was wäre eine Frau ohne die passende Frisur, deshalb ist zum Schluss noch das Basteln mit der Tusche dran. In ein Glas mit wenig Wasser, mischt man sich die gewünschte Haarfarbe und pinselt das Ganze noch mal dünn ein. Bevor man das mit dem Haarlack fixiert, toupiert man die Haare noch kurz an und steckt ein paar von Fussel vom Handfeger kreuz und quer rein. Wenn Ihr danach einen neuen Handfeger braucht, ist das aber nicht meine Schuld!!!!

 

Thema: Bastelanleitung Hexe