Bastelanleitung Mosaik

Bastelanleitung Mosaik

 

 

Was ist eigentlich ein Mosaik? Nun, genau genommen ist es nur ein Bild, das aus vielen kleinen Teilen zusammengesetzt wurde. Was das Bild darstellt kann sehr unterschiedlich sein. In den alten griechischen und römischen Traditionen, waren es oft Darstellungen der Menschen, ihres Lebens und ihrer Helden.

 

Aber auch einfache Muster können als Mosaik gebastelt werden. Eine einfache Bastelanleitung für ein Mosaik, kann man zum Beispiel mit einem Tablett nacharbeiten. Dafür braucht man ein ca. 1cm dickes Brett für den Boden des Tabletts, ca. 3 cm schmale Bretter, die man als „Umrandung“ an dem Bodenbrett befestigt. Bunte Glassteine und Gips, sind dann das eigentliche Arbeitsmaterial. Im ersten Schritt der Bastelanleitung, beschichtet man den Boden des Tabletts ca. 1,5 cm mit der angerührten Gipsmasse.

 

 

Dabei muss man vor allem darauf achten, dass die Masse möglichst gleichmäßig verteilt wird. Nach dem trocknen der Gipsmasse, schleift man die verbliebenen Unebenheiten mit einem Stück feinem Schleifpapier ab. Danach verteilt man die bunten Glassteine auf dieser Gipsmasse, in dem Muster, das man gerne auf seinem Tablett hätte. Damit dieser Teil der Arbeit etwas „bequemer“ verläuft, sollte man dabei zusätzlich mit Gipskleber arbeiten. Alternativ, kann man jeden Stein, mit einem kleinen Tropfen Gips auf die erste Gipsschicht setzen. Damit vermeidet man, dass die Steine wieder verrutschen. Ist das Muster fertig ausgelegt, muss man sich eine zweite Ladung Gipsmasse anrühren, die man als „zweite“ Schicht über die Steine gießt.

 

Diese zweite Schicht kann ruhig erst einmal die Steine bedecken. Noch bevor diese zweite Gipsschicht austrocknet, wischt man am Besten mit einem Lappen grob über die Steine, so dass sie einigermaßen zu sehen sind. Nach dem Trocknen geht man noch einmal mit einem feuchten Lappen bei und wischt die herausschauenden Glassteine sauber. Dabei wird auch die Gipsmasse zwischen den Steinen geglättet. Mit Krepppapier kann man zusätzlich noch die kleineren „Reste“ sauber abwischen. Wenn auch das Getrocknet ist, lackiert man die Oberfläche in drei bis vier Arbeitsgängen mit Klarlack und fertig ist man mit dem Basteln am eigenen Mosaik.

 

Thema: Bastelanleitung Mosaik