Bastelanleitung Prinzessin

Bastelanleitung Prinzessin

 

 

Eine kleine Prinzessin, die sich zum Fasching oder einfach nur so einmal verkleiden möchte, braucht auch noch eine Menge verschiedener Dinge. Deshalb reicht oft eine einzige Bastelanleitung nicht aus, um eine vollständige Ausstattung für eine Prinzessin zu basteln.

 

Das Erste was man sicher für eine Prinzessin Basteln kann, ist ein kleines Diadem. Natürlich geht es auch hier mit Bastelkarton und bunter Farbe am Einfachsten. Allerdings kommt das nicht unbedingt so filigran rüber, wie es sich eine echte Prinzessin wünscht. Deshalb ist Draht auch ein gutes Material um eine Bastelanleitung für ein kleines Diadem nach zu arbeiten. Dabei sollte man aber auch daran denken, dass es sicher wesentlich länger dauert, so ein Diadem zu basteln. Auf einem Stück Papier, kann man sich erst einmal das Diadem aufzeichnen, was man basteln möchte.

 

 

Mit dem Draht, legt man dann die Einzelnen Linien auf dem gezeichneten Diadem nach und verbindet die einzelnen Drahtstücke miteinander. Als Nächstes umwickelt man dieses dünne Gestell noch locker mit zwei oder drei weiteren Drahtschichten. Jetzt kann man das Diadem an den Prinzessinenkopf anpassen. Weil das Ganze aber sicher noch viel zu schlicht ist, kann man sich kleine Drahtstücke zurechtschneiden, auf die man bunte Perlen zieht und diese dann an dem Drahtdiadem befestigt. Ein besonders flauschiges Garn kann man zusätzlich noch ggf. mit einer Nadel in das Diadem arbeiten.

 

Dabei sollte man aber vor allem den Teil möglichst gut umwickeln, der direkt am Kinderkopf sitzt. Denn der blanke Draht auf einem Kinderkopf, kann doch ziemlich schmerzhaft werden. Mit einer Nadel und gewöhnlichem Faden, kann man zusätzlich noch kleine Perlenschnüre basteln, die man an die oberen Spitzen des Diadems hängt. Auf diese Weise kann man natürlich auch die Farben und „Detailformen“ sehr genau bestimmen und ein besonders schönes Stück gestalten.

 

Thema: Bastelanleitung Prinzessin